1. Liga 4.Spieltag

Agricola Team - SV Comixense 1 : 0
Torschützen:Privatforst (66.) *** ---
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:Fischfang *** Belldandy, Moka

Im eigenen Stadion punkten die Bauern auch diesmal voll, wenngleich das mit der gebrochenen 3:1-Regel durchaus knapp wurde. Dass die Gäste für ihr einziges Foulspiel in den gesamten 90 Minuten gleich zwei Gelbe Karten und einen Elfmeter kassierten, ist kein Ruhmesblatt für die neue balancierte DI-Matrix.

FC Hollywood - Heart of Scapa Flow 0 : 0

Mit einer taktischen Vorstellung erster Sahne sicherten sich die Gäste die einzige Torchance dieser Begegnung und damit gleichzeitig einen weiteren verdienten Auswärtspunkt. Damit setzen sich die Herzen an der Tabellenspitze fest.

Grobitown Rangers - American Soccer Club II 4 : 0
Torschützen:Charlie-Hotel (17., 64.), Oscar-Echo (17., 78.) *** ---

Im betriebsinternen ptv-Duell waren es eindeutig die Zuschauer, die zwischen zwei relativ ähnlichen Teams den Ausschlag gaben. Nach dem Doppelschlag in der 17. Minute war die Luft raus und die Gäste ergaben sich in ihr Schicksal.

Steinbock Schilda - Blut-Rot Mannheim 2 : 2
Torschützen:Ringo (77.), Martini (87.) *** SAP (59.), Monnem (38.)
Gelbe Karten:Big Jim *** ---

In einem rassigen Schlagabtausch boten beide Teams den Zuschauern alles, was das Herz begehrt. Schilda hatte versucht, dem Handelswertriesen mit knallhartem Einsatz den Zahn zu ziehen, doch die Gäste versuchten fast dasselbe und waren sogar noch stärker als die Steinböcke inklusive Härte und Heimvorteil. Am Ende retteten die Gastgeber einen Punkt - verdient war der aber nicht.

Lokomotive Albany 1830 - Halifax Heroes 1 : 0
Torschützen:Huch (46.) *** ---

Nach dieser Runde fragt man sich, was Manager Schlumpberger seinen Spielern vor dem Spiel an Anweisungen mitgibt. Gerade eben war seine Truppe unter der Erwartungshaltung, daheim siegen zu müssen, zusammengeklappt; im Spiel beim Meister von vor einem Jahr waren die Heroes nicht wiederzuerkennen und hatten sogar eine Torchance mehr als die Gastgeber! Albany hatte allerdings einen kosmetischen Härtepunkt eingesetzt - und der entschied diese Begegnung.

VfL Chaos 2003 - FC Südlich 2 : 1
Torschützen:Blockupy (6., 54.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1 (2 verschossen)
Rote Karten:Erwartungspunkte (75.) *** ---
Gelbe Karten:EFSM, Vulkanasche *** ---

Diesmal war der Schiedsrichter nüchtern und gab sich alle Mühe, das Spiel in einem gesitteten Rahmen zu halten, womit er alle Hände voll zu tun hatte. Drei Elfmeter für die Gäste reichten diesen jedoch nicht aus, um hier die verdiente Niederlage abzuwenden.