2. Liga B 7.Spieltag

Mangelsdorfer Mannen - Ritter der Tafelrunde 0 : 0

Keine Torchance für Mangelsdorf. Die Taktik der Ritter war voll aufgegangen, nur der Siegtreffer wollte einfach nicht fallen. Damit bleibt die Heimbilanz der Mannen negativ und die Auswärtsbilanz der Tafelrunde ausgeglichen.

Kallemänner - Brunswick Lions 2 : 0
Torschützen:Huntekarl (74.), Karlgon (13.) *** ---

Kein Zug für Brunswick. Stan Dard mauerte also mit den Lions munter ins Leere, was den Kallemännern einen verdienten Heimsieg bescherte. Immerhin haben beide Vereine noch reichlich Geld für Verstärkungen, und angesichts der gezeigten Leistungen in dieser Begegnung ist das auch gut so.

Galaktische Raumgilde - Viktoria Nordentenhausen 2 : 2
Torschützen:Zylonen (10.), Askaards (78.) *** Dennis Jürgens (64.)
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Drakker, Goa'Uld, Klingonen *** Rochus Pfeiffer, Roman König, Stefan Biermann

Beide Teams zeigten den Fans auf jeden Fall schon mal Einsatz, den man im Kampf um den Klassenerhalt sehen will. Taktisch hatten die Enten kapital daneben geraten; ihren glücklichen Auswärtspunkt verdanken sie der krassen Fehlentscheidung des Schiedsrichters, der für einen harmlosen Körpereinsatz unerbittlich auf den Punkt gezeigt hatte.

Sesamstraßen Kicker - Schwabenauswahl 1 : 2
Torschützen:Ra (13.) *** Spiegelschwaub (89.), Blitzschwaub (42.)

Diese Saison entwickelt sich zu einer wahren Katastrophe für die Sesamstraße. Trotz unglücklicher Taktikwahl waren die Gastgeber hier erneut klar überlegen, kassierten kurz vor dem Schlusspfiff aber sogar noch den Treffer zu dritten Heimniederlage. Kein Wunder, dass Manager Girke sich bereits mit der Planung der nächsten Saison befasst, wenngleich zuvor auch noch der Klassenerhalt in der laufenden Saison gesichert werden muss.

Kraichgau Rangers - Atletico Cheb FC 2 : 1
Torschützen:Nick (35.), Winner (39.) *** Lena (37.)
Gelbe Karten:Kuno, Nick *** ---

In diesem begeisternden Schlagabtausch bekamen die Zuschauer mehr als 40 Torchancen zu sehen und am Ende auch einen verdienten Sieger. Die Rangers hatten mit ihrem Publikum im Rücken etwas mehr Punch, wenngleich auch Cheb hier eine durchaus ansprechende Vorstellung abgeliefert hatte.

SpVgg Kieselstein - Profexa Vorwärts 0 : 4
Torschützen:--- *** Keinen Zug abgegeben (47., 89.), Schnuffi (40.), Hein Blöd (28.)

Da kann man sich echt nur noch an den Kopf fassen. Satte 75% Siegchance für die haushoch überlegenen Kieselsteine, und dann so ein Ergebnis!? Meine beiden "gesetzten" Aufstiegstips würfeln derzeit ein Zeug zusammen, das geht auf keine Kuhhaut mehr.