2. Liga A 12.Spieltag

Reissdorfer Thekentornados - Viking Raiders 1 : 0
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Horatio, Skoal, Willi

Die Wikinger versuchten dasselbe wie vorhin, aber Reissdorf war noch stärker als die Soup Dragons. Es bedurfte allerdings der Mithilfe des Schiedsrichters, um den Tornados einen insgesamt verdienten Heimsieg zu bescheren.

Rüttgers Club - Titanic Players 0 : 1
Torschützen:--- *** Centaur (13.)
Gelbe Karten:Daimler, Fred McDowell, Paul *** ---

Schon wieder so eine absurde 0:1-Heimniederlage. Die Titanics hatten falsch geraten und nicht einmal 10% Siegchance, aber die Gastgeber versemmelten eine Torchance nach der anderen. Der Würfel scheint sich darüber zu ärgern, dass der FTP-Server meines Web-Providers gerade die Grätsche gemacht hat und ich keine Ergebnisse hochladen kann...

PS Spielerei - Hexenkessel SV 4 : 4
Torschützen:diResta (64., 88.), Hispania RT (83.), Lotus GP (30.) *** Andy Nocon (3., 38.), Ardbeg (37.), Elias Vorliczek (12.)

Na also, jetzt dürfen auch die Hexen richtig mitspielen. Im offenen Schlagabtausch bekam ihr neuer Ausputzer gleich mächtig zu tun, denn die von Stan Dard nach vorn geschickten Autos waren ziemlich klar überlegen. Aber in der ersten Halbzeit klappte bei den Gastgebern fast nichts, und ihre Aufholjagd nach der Pause reichte nur noch für einen Punkt.

Kogge Hansa - 3. FC Eiderstedt 0 : 2
Torschützen:--- *** Dumpf (21.), Trubble (34.)
Gelbe Karten:Heinzelmann, Kreppel *** ---

Die Taktik der steinreichen Hanse, ihre massiv hochgerüsteten Gäste einfach mal kommen zu lassen, erwies sich als totaler Fehlgriff. Eiderstedt kam mit Macht und 60% Siegchance, holte sich verdient beide Punkte und setzte sich an der Tabellenspitze von seinen Verfolgern weiter ab.

Die Spekulanten - Lokomotive Leipschs 2 : 0
Torschützen:Clayton Kershaw (60.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Heinz Hinz, Kain Abel

In einer einseitigen Begegnung auf Drittliganiveau waren es die treuen Fans der Gastgeber, die ihre Spieler immer wieder nach vorne trieben, was am Ende den Ausschlag gab. Eine bessere Chance für Leipschs, auswärts zu punkten, wird in der laufenden Saison nicht mehr kommen.

Goaldies - Soup Dragons 3 : 1
Torschützen:Weidenfeller (80.), Hildebrand (76.), Martini (18.) *** Terrine (80.)

Mit der richtigen Taktik dominierten die Goaldies diese Begegnung gegen den Tabellennachbarn und konnten in einer turbulenten Schlussphase den Heimsieg über die Zeit bringen. Die starken Dragons fallen damit aus der Verfolgergruppe zurück ins Mittelfeld der Tabelle.