2. Liga B 20.Spieltag

Profexa Vorwärts - Brunswick Lions 0 : 0

Ein Glück, dass Stan Dard sich aus dem NMR-Gedächtnis der Vereine bedienen muss - der Manager der Lions hat also diese Taktik nachweislich schon mal exakt so gnadenlos durchgezogen. Am Ende blieb für die Profexa nur eine einzige Torchance übrig, und die reichte nicht zum Sieg. Brunswicks Klassenerhalt ist nun gesichert.

Atletico Cheb FC - Galaktische Raumgilde 1 : 0
Torschützen:Irina (72.) *** ---

Auch bei der zweiten Begegnung von Stan Dard gegen Stan Dard in dieser Runde wäre mir ein 0:0 recht gewesen, zumal die Raumgilde dank der besseren Taktik in dieser Begegnung der beiden Briefspieler sogar leichte Vorteile hatte. Aber einer der neun Schüsse der Mädels auf das Tor der Gäste fand sein Ziel.

Schwabenauswahl - Kallemänner 7 : 1
Torschützen:Seehas (30., 45., 61., 80.), Allgaier (37., 87.), Nestelschwaub (25.) *** Karlramba (84.)

Damit dürften die Schwaben nun nicht unbedingt gerechnet haben - und angesichts des Erwartungsergebnisses von 3:2 ist dieses Schützenfest auch eher ein schlechter, wenngleich diesmal harmloser Scherz des digitalen Würfels. Die Gastgeber haben den Klassenerhalt in trockenen Tüchern, die Kallemänner brauchen noch einen Punktverlust von Nordentenhausen.

Sesamstraßen Kicker - Mangelsdorfer Mannen 0 : 0

13 Glückspunkte trennen diese beiden Vereine in der laufenden Saison - was für eine großartige Gelegenheit für Fortuna, einiges davon wieder gut zu machen! Doch auch hier gelang der Sesamstraße bei 5:0 Torchancen der bitter notwendige Heimsieg nicht.

Kraichgau Rangers - SpVgg Kieselstein 1 : 1
Torschützen:--- *** Hundla (10.)
Elfmetertore:1 (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Flo, Ringo

Eine gute taktische Idee kann durch einen schlechte Umsetzung vollkommen entwertet werden. Kraichgau hatte zwar den richtigen Riecher, aber die Kieselsteine waren so unfassbar stark, dass sie dennoch fast 50% Siegchance herausspielen konnten. Es bedurfte daher des massiven Eingreifens durch den Mann in Schwarz, um dem Tabellenführer den sofortigen endgültigen Aufstieg in die 1.Liga diesmal noch zu verwehren.

Ritter der Tafelrunde - Viktoria Nordentenhausen 0 : 1
Torschützen:--- *** Sascha Kunze (33.)

Autsch! Das war die eine Taktik, mit der die Ritter nicht ernsthaft gerechnet zu haben scheinen - oder die ihnen bei einem 3:1-Verhältnis der Siegchancen egal gewesen sein könnte. Doch nach 21 Fehlschüssen der Tafelrunde in dieser Begegnung gegen Stan Dards Enten sind oben wie unten weiterhin alle Entscheidungen offen.