1. Liga 2.Spieltag

Profexa Vorwärts - Blut-Rot Mannheim 1 : 1
Torschützen:Untalentiert (84.) *** C 3 (7.)

Das war's nicht für Profexa. Immerhin verwandelten die Gastgeber kurz vor Schluss ihre einzige Torchance, was den von Stan Dard taktisch ideal aufgestellten Mannheimern einen verdienten Auswärtssieg verwehrte.

American Soccer Club II - Agricola Team 3 : 1
Torschützen:Slash (59., 73.), Paragraph (11.) *** Getreide (90.)

Die Aufstellung der Amis mag nicht sonderlich fantasievoll gewesen sein, aber sie reichte für eine leichte Überlegenheit gegenüber einem Gast, der seine Idee nicht mutig genug durchgezogen hatte. Die Torfolge spiegelt nicht wider, dass die Bauern hier durchaus ihre Chancen hatten, aber erst mit dem Schlusspfiff eine davon verwandeln konnten.

VfL Chaos 2003 - 3. FC Eiderstedt 1 : 0
Torschützen:PKW Maut (31.) *** ---

Eiderstedt hatte mit seiner Taktikwahl diesmal kein Glück: Die Chaoten spielten mehr als ein Dutzend Torchanchen heraus und verwandelten auch relativ früh eine davon, was den Gästen ihrerseits bei ihren vereinzelten Gegenstößen nicht gelang.

Grobitown Rangers - SV Comixense 0 : 1
Torschützen:--- *** Tsukune (76.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Charlie-Hotel *** ---

Anscheinend ist die Substanz der Rangers stärker angenagt, als dies ihrem Coach bewusst ist, denn diesmal lag er mit seinem Tip der Wahrscheinlichkeiten komplett daneben: Comixense war klar überlegen und setzt sich mit diesem verdienten Auswärtssieg erst einmal an die Tabellenspitze.

Lokomotive Albany 1830 - Reissdorfer Thekentornados 4 : 2
Torschützen:Tippfehler (1., 48.), Die Sonne (63.) *** Gaffel Kölsch (81.), Küppers Kölsch (44.)
Elfmetertore:1 *** -

Als letzter Erstligist darf auch der amtierende Meister seinen ersten Saisontreffer bejubeln - genauer gesagt gleich vier Stück. Reissdorf hielt im Rahmen seiner Möglichkeiten dagegen, aber das war einfach zu viel, was die Eisenbahner im eigenen Stadion aufbieten konnten.

SpVgg Kieselstein - Heart of Scapa Flow 2 : 14
Torschützen:Hundla (70.), Bärli (39.) *** Joe Bonamassa (7 Tore), Warren Haynes (30., 32., 82., 90.), Paolo Fresu (5., 17., 56.)
Gelbe Karten:--- *** Enrico Pieranunzi

Willkommen bei den großen Jungs, liebe Kieselsteine! Scapa Flow wollte diesen Sieg fast um jeden Preis, schaffte durch den Einsatz entsprechend extremer Mittel eine Siegchance von 99.5% und verhaftet mit diesem Schützenfest Platz 1 der Tabelle, mitsamt einer ernsthaften Option auf die Torjägerkanone für Joe Bonamassa.