2. Liga B 6.Spieltag

Kallemänner - FC Hollywood 1 : 0
Torschützen:Karldinal (24.) *** ---

Das Spitzenspiel dieses Spieltags bot den Zuschauern eine über weite Strecken wenig ansehnliche Stehparty am Mittelkreis mit nur ganz wenigen Höhepunkten. Einen davon nutzten die Kallemänner jedoch zum nicht unverdienten Siegtreffer, durch den sie in der Tabelle zu ihrem heutigen Gast aufschließen konnten.

Schwabenauswahl - Ritter der Tafelrunde 0 : 2
Torschützen:--- *** Erec (1.), Galahad (87.)

Die Tafelritter ließen zwar erneut einen WP auf der Bank sitzen, zeigten sich ansonsten jedoch von ihrer Heimpleite gut erholt und ließen den Schwaben kaum Luft zum Atmen. Mit dieser souveränen Vorstellung bleiben die Gäste auswärts ungeschlagen, während die Gastgeber weiterhin auf den ersten Sieg in dieser Saison warten.

Brunswick Lions - Mangelsdorfer Mannen 0 : 0

Keine Tore im Duell der punktgleichen Kellerkinder. Die Lions hatten die einzige Torchance der Begegnung, aber diese reichte nicht für eine nennenswerte Überlegenheit.

Atletico Cheb FC - Kraichgau Rangers 1 : 3
Torschützen:Gina (37.) *** Geburtstagskind (22.), Frankie (59.), Nick (82.)
Gelbe Karten:--- *** Der Reimer

Die Rangers verließen sich auf ihre Stärke - und tatsächlich waren sie den Mädels im offenen Schlagabtausch haushoch überlegen. Atletico Cheb ist mit diesem Ergebnis noch gut bedient.

Sesamstraßen Kicker - Viktoria Nordentenhausen 2 : 0
Torschützen:Roznai (6., 20.) *** ---

Trotz ihres ansehnlichen Kassenstandes war die Sesamstraße bei gleicher Taktik um gut eine Klasse stärker als die Nordenten und holte sich in dieser bereits nach wenigen Minuten entschiedenen Begegnung verdient beide Punkte.

Galaktische Raumgilde - Steinbock Schilda 5 : 5
Torschützen:Androiden (39., 88.), Sternentor (70.), Blutnebel (7.) *** Emmerich (14., 21., 46.), Supermax (69.), Konietzka (6.)
Elfmetertore:1 *** -

TEAMCHEF-artige Zugformulare, in denen manuell herumgepfriemelt wurde, erkennt man am sichersten daran, dass die WP-Summen nicht stimmen. Nichtsdestotrotz hatte Schilda hier die richtige Taktik erwischt und hätte ohne den Elfmeter verdient beide Punkte mit nach Hause genommen.