GM-Angebot

Versteigerung
1)RumfürromT X 10 >12 [-0.5]für2224(1567)anSesamstraßen Kicker
2)Andrew FriedmanF II 6 >8 [-1.5] (25)für2520(1668)anDie Spekulanten
3)VMS tT 7 [7.5]für1008 andie Nicht-Liga!
4)ÜbermutS tT 4 >7für1668(1568)anGrobitown Rangers
5)GarethVMS nT 6für1568(1568!)anRitter der Tafelrunde
6)Jackie ChanF I 8 >12 2*V 2*M 2*Sfür1666(1109)anFC Hollywood
7)RichelieuV III 12 >13für1368(1300)anSesamstraßen Kicker
 11014 

Was lange währt, wird endlich gut: Nach einer Serie von Zweitgeboten im Verlauf dieser Saison kaufen sich die Sesamstraßen Kicker auf den letzten Drücker die Kleinigkeit von 37 WP, wobei ihr 12er-Torwart den WP für den 13er-Feldspieler gleich mitbringt.

Der wertvollste Spieler des diesjährigen Angebots wäre beinahe für die Hälfte seines USW-Wertes verscherbelt worden, doch die Spekulanten, die bereits seit Jahren an einem immer schöner werdenden Mannschaftskader basteln, haben dem einen Riegel vorgeschoben (und sich dafür bis Oberkante Unterlippe verschuldet). Zwei WP weniger hätten es allerdings auch getan, aber das konnte man vorher nicht wissen.

Den Spieler auf Position 3) werde ich (in gealterter Form) in Runde 1 der kommenden Saison noch einmal anbieten - vielleicht begreift dann ja jemand, welchen Zweck er haben sollte. Einen Teil seiner Funktion wird er dann allerdings nicht mehr erfüllen können. Die von Stan Dard geführten Vereine hätten ihn übrigens mit Handkuss genommen - nur leider ist denen das Bieten auf Talente explizit verboten.

Beim Spieler Übermut scheint der Name auf den ersten Blick Programm zu sein: Ausgerechnet das Tabellenschlusslicht der 1. Liga kauft sich eine weitere Talentstruktur hinzu, obwohl man diese Runde schon wieder nur 2.5 Trainings-WP auf seinem Konto stehen hat. Allerdings hatte Grobitown ja sein Ausputzertalent über die Transferliste angegeben. Nebenbei: Das Drittgebot auf diesen Spieler belief sich auf 1468 kKj.

Da sieht der Kauf von Gareth durch einen eindeutigen Aufstiegskandidaten, der zudem in Runde 6 einen Trainer erworben hat, schon etwas naheliegender aus. Das Verfahren zum Auflösen eines Patts zwischen gleich hohen Geboten ist in Regel 8.4.4. definiert - in der 210. Versteigerung eines GM-Angebots in dieser Partie war die Anwendung dieser Regel erst zum zweiten Mal erforderlich (das erste Mal war im Oktober 2002, und lustigerweise ebenfalls für ein Feldtalent).

Bei Jackie Chan hatte ich die ernsthafte Befürchtung, dass ausgerechnet die 4 WP an überstarkem Trainingspotenzial bei einem Stan-Dard-Verein mit chronischem WP-Mangel landen würden. Zum Glück fand sich jedoch wenigstens ein einziger Interessent, der Atletico Cheb überbieten wollte.