Ergebnisse des Pokal-Halbfinales

VfL Chaos 2003 - 3. FC Eiderstedt 0 : 3
Tore:--- *** Althans (9., 61., 79.)

Zum vierten Mal in seiner langen Vereinsgeschichte zieht Eiderstedt ins Pokalfinale ein - und zwar fast mühelos: Gegen die Kombination aus der schlechtestmöglichen Taktik von Stan Dard für die Chaoten und einem Klassenunterschied zugunsten des FC war kein Kraut gewachsen.

SV Comixense - Blut-Rot Mannheim 2 : 1
Tore:Haegar (34.), Spiderman (14.) *** B 2 (8.)

Ihr Gegner dort ist ebenfalls ein Veteran: Comixense beherrschte den Tabellenführer des Oberhauses klar und darf ebenfalls seine vierte Teilnahme am Pokalendspiel feiern, während beide Finalisten des Vorjahres heute gescheitert sind. Und Mannheim steckt nach nunmehr fünf sieglosen Spielen in Folge in einer veritablen Krise.