AUFSTIEG / 31. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 1 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2015-06-04, 11 Uhr

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment (bevorzugt) oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen, Liga- und Vereinsname über jeder Phase

Die Lage

1. Liga: Vizemeister Reissdorfer TT erweist sich als Glückswürfler der ersten Runde und übernimmt durch seinen Auswärtssieg bei dem nach Erwartungswert bisher besten Verein und diesmaligem Torwartkäufer Kraichgau Rangers die Führung in der realen Tabelle; auch die beiden Verfolger Eiderstedt und Viking Raiders verdanken ihren positiven Saisonstart jeweils überdurchschnittlichen Würfelergebnissen, die im Falle des letztjährigen Pokalfinalisten Eiderstedt durch dessen diesmaliges Aus bereits in der ersten Pokalrunde jedoch stark relativiert werden. Völlig versemmelt hat den Saisonstart hingegen Titelverteidiger Albany als Pechwürfler des Oberhauses, während die SpVgg Kieselstein angesichts der bisher gezeigten Leistungen zu Recht am Tabellenende steht. Zu den sieben punktgleichen Teams im Mittelfeld der Tabelle gehören auch die Halifax Heroes, die das Supertalent mit 10 WP Trainingspotenzial gekauft haben - und dies nach ihrem Rausflug aus dem Pokalwettbewerb!

2. Liga A: Letztes Jahr hatte der Würfel den Rüttgers Club in die Relegation geschickt; diesmal schenkt er dem Verein mit dem sportlich schlechtesten Start seiner Liga als erstem Oberglückskeks dieser Saison fast drei Glückspunkte und die alleinige Tabellenführung! Und einen kostenlos trainierbaren Spieler hat der Verein sich auch noch zugelegt. Mit einem Zähler Rückstand in der Tabelle folgen die Titanic Players auf Platz 2 als zweitbester Würfler mit dem italienischsten aller Torverhältnisse, während die sportlich am meisten überzeugenden Spekulanten zu den acht Teams mit 2:2 Punkten im Mittelfeld der Tabelle gehören. Schlusslicht ist mit dem FC Südlich der einzige NMRler dieser Runde, den Fortuna auch prompt als Oberpechmarie des Ligasystems ausgedeutet hat; die Soup Dragons starten mit deutlich weniger Pech auf einem Abstiegsplatz und verstärken sich prompt auf dem Spielermarkt. Absteiger Heart of Scapa Flow läuft derweil ein preisgünstiges Ausputzertalent zu, während die Goaldies einen Teil ihres frisch versteuerten Reichtums in einen fertigen Altstar investieren.

2. Liga B: Absteiger Agricola Team schafft als einziger Verein des Ligasystems eine perfekte Runde mit 5 WP! Getrübt wird dieses Bild allerdings dadurch, dass dem Glückswürfler fast 60% seiner Ligapunkte vom Auswerteprogramm spendiert wurden. Auf den Verfolgerrängen finden wir Mitabsteiger VfL Chaos 2003 und den Erwartungswert-Besten Triple Dribble Trouble, der bisher sogar leicht unter Schnitt würfelt. Komplett leer ausgegangen sind bisher die Mangelsdorfer Mannen, die sich nach der schwächsten Vorstellung aller 36 Vereine des Ligasystems sofort mit dem im Vorjahr verschmähten untrainierbaren Feldtalent verstärken, und Neuling Die Hinterwäldler, der seine Karriere in diesem Ligasystem als Pechwürfler mit einer Horror-Runde beginnt. Überhaupt schlagen die drei Einsteiger ziemlich hart in der Realität auf: Kein Heimsieg in der Liga und drei Niederlagen im Pokal, zwei davon sogar gegen Amateure!

Allgemein: 100 WP in den stärksten 11 Spielern auf dem Platz vor dem nächsten Training haben diesmal 6 Erstligisten, aber kein einziger Verein der 2. Liga A und der 2. Liga B, bei einem Ligagefälle von 23, 13 bzw. 12 WP. Neun Vereine (darunter auch ein bedenklich schwacher Erstligist) haben weniger als 90 WP auf dem Platz; diese sind also kein sanftes Ruhekissen.

Durch das Training in Spieler hoher Stufen, den Einsatz von Trainern und das Einspielen der Talente werden die Handelswerte in den beiden nächsten Runden ihr Saison-Maximum erreichen; im Moment hat nur ein einziger Verein (aus der 2. Liga A) weniger als 14 MKj. an Handelswert, während diesmal erneut sechs Vereine mehr als 18 MKj. besitzen, darunter Lokomotive Albany 1830 und Blut-Rot Mannheim mehr als 20 MKj. sowie die Ritter der Tafelrunde sogar mehr als 21 MKj., bei einem Ligasystemdurchschnitt von 16626 kKj. (158 kKj. mehr als im Vorjahr).

Diese Zahlen sollen die Manager übrigens ausdrücklich dazu motivieren, den Handelswert ihres eigenen Vereins zu berechnen und ständig zu beobachten; TEAMCHEF kann diese Aufgabe erledigen (auch wenn Sonderspieler dabei nicht als solche erkannt werden) bei Verwendung der AUFSTIEG-spezifischen Handelswerttabelle, die auf meiner Homepage zum Download angeboten wird (Wert eines X I 10 zu Saisonbeginn: 2198 kKj.). TEAMCHEF-Konfigurationen, die von mir erstellt wurden, enthalten diese Handelswerttabelle bereits.

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (2): Harry Kübler, Tilman Walk.

Vereine mit einem NMR in der laufenden Saison: FC Südlich.

Dies & Das - 1. Liga

Reissdorfer Thekentornatos: Ich habe bei Deinem Zug von Regel 2.1.2.d Gebrauch gemacht.
Ritter der Tafelrunde: (-40 kKj.) Falsche Ligaangabe bei Pokalspiel und GM-Angebot.
(In allen anderen Phasen ebenfalls, aber dort stört es mich nicht, weil ich jeweils vom Programm durch die Auswertung geführt werde und keine Vereinsauswahl vornehmen muss.)
Viking Raiders: (-30 kKj.) Fehlende Nummer des Pokalspiels.

Dies & Das - 2. Liga A

FC Südlich: NMR-Training Chicken Wings, Esporao, Mashonza, Tanduri.

Dies & Das - 2. Liga B

Brunswick Lions: (-40 kKj.) Unzureichende Beschriftung bei den Anweisungen für die Pokal-Amateure.
Snowjumpers SC: (-70 kKj.) Falsche Spielnummer und falsche Gegner-Reihenfolge im Pokalspiel.
Triple Dribble Trouble: (-20 kKj.) Fehlende Ligaangabe beim Pokalspiel (genau hier brauche ich sie am dringendsten, den Ligaspielplan kennt das Programm selber).

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versandt an FC Südlich. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.

Ausgenommen von diesem Service sind Vereine mit zwei gleichnamigen Spielern in ihrem Mannschaftskader.

diverse: TEAMCHEF kann Liga-Bezeichnungen von bis zu 8 Zeichen Länge speichern, also insbesondere die Werte "1.Liga", "2.Liga A" und "2.Liga B".
Bitte tragt die entsprechenden Werte in dieser Form ein, sofern noch nicht geschehen.