2. Liga A 12.Spieltag

Lokomotive Leipschs - Die Spekulanten 0 : 2
Torschützen:--- *** Yasiel Puig (85.), Cory Seager (7.)
Gelbe Karten:--- *** Jimmy Rollins

Herbstmeister Spekulanten spielt in Gedanken wohl schon eine Liga höher - in der 2.Liga A gibt es für eine solche Truppe keine angemessenen Gegner mehr. Selbst die Eisenbahner, die immerhin zur Hälfte der Saison nur einen Punkt von einem Aufstiegsrang entfernt sind, können im eigenen Station gegen einen solchen Gegner nicht mal ansatzweise mithalten, ohne dass die Gäste hierfür sonderlich gut raten mussten.

Titanic Players - Soup Dragons 3 : 2
Torschützen:Warbear (21.), Ogre (79.) *** Fuchur (9., 82.)
Elfmetertore:1 *** -
Rote Karten:--- *** Tsuyoshi (58.)
Gelbe Karten:Ogre *** Lohikäärme, Masaru, Scoville

In einem heiß umkämpften Verfolgerduell versuchten die Dragons alles, um irgendwie mithalten zu können. Doch mit und ohne Eingreifen des Schiedsrichters hätte die klar bessere Taktikwahl der Titanics in jedem Fall den Ausschlag geben müssen, wenngleich man dies dem knappen Resultat nicht ansehen kann.

Rüttgers Club - FC Südlich 1 : 1
Torschützen:Hotte (30.) *** Mashonza (70.)

Eine gerechte Punkteteilung in einer offenen Begegnung, in der das schwächere der beiden Teams besser geraten hatte. Bei der Chancenverwertung haben beide Vereine gleichermaßen eine Menge Luft nach oben.

Grobitown Rangers - Hexenkessel SV 0 : 1
Torschützen:--- *** James Muench (31.)
Rote Karten:--- *** Milan Mokros (18.)

Den exakten Härteeinsatz der Gäste habe ich in dieser Form nicht so wirklich verstanden, und Milan Mokros scheint es ähnlich gegangen zu sein - schon nach einer guten Viertelstunde waren die Gäste in der Unterzahl. Statt sich jedoch der ausnahmsweise überlegenen Taktik von Stan Dard für die Rangers zu ergeben, kämpften die Hexen verbissen um jeden Ball und schafften bei einem ihrer wenigen eigenen Angriffe sogar den glücklichen Siegtreffer.

PS Spielerei - Kogge Hansa 4 : 8
Torschützen:Alonso (70., 77.), Rosberg (82.), Hülkenberg (34.) *** Hobartz (44., 59., 66.), Kramer (63., 73.), Holm (16.), Hiddensee (9.), Kuhl (24.)

Das mit der Einschätzung ihres Gegners war ein Griff ins Klo für die Autos. Im offenen Schlagabtausch kamen die Gastgeber böse unter die Räder, denn die Kogge tanzte auf den Wogen und feuerte aus allen Rohren.

Goaldies - Heart of Scapa Flow 4 : 3
Torschützen:Kleff (41., 86.), Cassilas (57.), Weidenfeller (66.) *** Stevie Ray Vaughan (23.), Derek Trucks (83.), Warren Haynes (32.)

Die Belohnung für die guten Taten des Managers? Erneut hatten beide Teams alles nach vorne geworfen, und diesmal hätten die von Stan Dard ersatzweise aufgestellten Goaldies mit Pauken und Trompeten untergehen müssen. Doch nach dem Anschlusstreffer kurz vor der Pause trafen die Gastgeber plötzlich weit über Schnitt und die Gäste darunter.