1. Liga 18.Spieltag: Will hier niemand Meister werden?

Ritter der Tafelrunde - Lokomotive Albany 1830 0 : 0

Das Hauptziel der Ritter war es gewesen, das vierte Heim-0:0 in Folge zu vermeiden. Und die Chancen dafür standen gar nicht mal so schlecht, da die Umsetzung der prinzipiell richtigen Gästetaktik ein bisschen zu gierig ausgefallen war. Das eigentlich verdiente Siegtor für die Tafelrunde wollte aber einfach nicht fallen.

SpVgg Kieselstein - SV Comixense 2 : 0
Torschützen:Schoof (20.), Delfin (83.) *** ---
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)

In einer trotz gleicher Taktiken einseitigen Begegnung setzten sich die Kieselsteine beim Aufeinandertreffen zweier vermutlicher Absteiger verdient durch. In dieser Verfassung wird sich Comixense auch im Pokalspiel schwer tun.

Profexa Vorwärts - Blut-Rot Mannheim 2 : 1
Torschützen:Red Bull (8.), New York (73.) *** D 4 (22.)
Rote Karten:--- *** Detlef Olaidotter (19.)
Gelbe Karten:--- *** A 1

Mit der zweiten unverdienten Niederlage in dieser Runde dürfte die Chance der Gäste auf die Meisterschaft in dieser Saison erheblich gesunken sein. Der frühe Platzverweis machte die Wirkung ihres Härteeinsatzes komplett zunichte; danach waren beide Teams wieder gleich gut, aber die Roten waren bei der Verwertung ihrer zahlreichen Torchancen noch schlechter als das Tabellenschlusslicht.

American Soccer Club II - Halifax Heroes 1 : 0
Torschützen:Backslash (14.) *** ---

Der Kommentar von Gäste-Coach Schlumpberger las sich wie der Text eines der zahlreichen Aktienmarkt-Experten zu den aktuellen Kursbewegungen: Es klang alles plausibel, aber das wichtigste Element der Analyse fehlte. Und so tat Lukas schließlich genau das, was die Gäste erhofft hatten, und holte sich damit trotzdem verdient beide Punkte.

Viking Raiders - Reissdorfer Thekentornados 0 : 0

Die Tornados trotzen dem Titelanwärter einen Auswärtspunkt ab! Die Wikinger waren zwar noch um ihren Heimvorteil stärker, aber die wenigen daraus resultierenden Torchancen überstanden die Gäste unbeschadet.

3. FC Eiderstedt - Kraichgau Rangers 1 : 0
Torschützen:Althans (32.) *** ---

Und auch der Tabellenführer patzt! Genau diese eine Torchance bekamen die Zuschauer in den 90 Minuten dieser Begegnung zu sehen, aber diese verwertete Althans passend zum aktuellen Wetter eiskalt.