2. Liga B 18.Spieltag: Fünf Heimsiege und ein Kellerduell

Snowjumpers SC - Schwabenauswahl 4 : 0
Torschützen:Richard Freitag (34.), Petar Prevc (37.), Jakub Janda (64.), Severin Freund (77.) *** ---

Wo ist sie hin, die Herrlichkeit der Schwaben? Im abschüssigen Stadion der Snowjumpers gingen die Gäste auf schneebedecktem Boden mit Pauken und Trompeten unter und müssen bereits die achte Niederlage auf fremden Plätzen hinnehmen, ohne die beste Defensive ihrer Liga auch nur ein einziges Mal überwunden zu haben.

Steinbock Schilda - Brunswick Lions 3 : 0
Torschützen:Neunmalklug (13., 61.), Schlaumeier (22.) *** ---

Rein von der Substanz her hätten die Steinböcke deutlich mehr drauf, als ihr Tabellenplatz aussagt: Zu Beginn dieser Begegnung spielten sie die Lions förmlich an die Wand und ließen auch nach der Pause nicht locker.

VfL Chaos 2003 - Agricola Team 4 : 3
Torschützen:Internet (7., 39.), Ungarn (29.), BND (74.) *** Holzbock (2., 15.)
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Ungarn *** ---

Beide Aufstiegsaspiranten warfen alles nach vorne - fast 50 Torchancen bekamen die begeisterten Zuschauer zu bestaunen. Nach der Pause ging den Spielern erkennbar die Puste aus, aber die Chaoten retteten den knappen Heimsieg über die Zeit und übernehmen dank des besseren Torverhältnisses sogar die Tabellenführung.

FC Hollywood - Triple Dribble Trouble 3 : 1
Torschützen:Jackie Chan (29., 36., 75.) *** Foot Ball (23.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** - (1 verschossen)
Rote Karten:--- *** Kick Punish (33.)
Gelbe Karten:Kevin Kline *** Hand Ball

Die kleine Verzierung brach den grundsätzlich richtig eingestellten Dribblern das Genick. Auch nach dem frühen Platzverweis ging es in dieser Begegnung hoch her, aber am Ende hatte sich das zu Beginn der Begegnung noch unterlegene Team des neuen Favoriten auf die Torjägerkanone Jackie Chan verdient durchgesetzt.

Die Hinterwäldler - Mangelsdorfer Mannen 3 : 3
Torschützen:Stetzsch (36.), Pulsnitz (41.), Kamenz (80.) *** Hans Lüdemann (67.), Philipp Püschel (83.)
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Maxen, Stetzsch *** ---

Beim Schlusslicht holen die Mannen im neunten Versuch endlich ihren ersten Auswärtspunkt in dieser Saison. Dabei waren die Hinterwäldler taktisch klar überlegen gewesen, doch ihre Quote bei der Verwertung ihrer zahlreichen Torchancen ließ sehr zu wünschen übrig, und die Gäste nahmen das Elfmetergeschenk dankend an.

Sesamstraßen Kicker - Kallemänner 1 : 0
Torschützen:Roznai (34.) *** ---

Die richtige Taktik der Gäste machte der Sesamstraße schwer zu schaffen, aber eine ihrer wenigen Torchancen konnten die Kicker doch verwerten. Damit müssen die Kallemänner im Kampf um den Klassenerhalt weiterhin zittern.