2. Liga A 21.Spieltag: Alle Entscheidungen sind vertagt

Lokomotive Leipschs - PS Spielerei 2 : 3
Torschützen:Karl Friedrich (39.), Peer Siele (84.) *** Hülkenberg (16., 43.), Vergne (47.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Hülkenberg

Und mit einem Schlag ist der Abstiegskampf wieder spannend! Die Autos agierten mit dem Mut der Verzweiflung und überrollten in der ersten Stunde die verblüfften Eisenbahner förmlich, ließen dann nach und trugen nach dem Schlusspfiff den Elfmetertöter auf ihren Schultern vom Platz.

Titanic Players - Goaldies 2 : 1
Torschützen:Warbear (39., 73.) *** Giefer (54.)
Gelbe Karten:--- *** Adler, Giefer

Nach diesem glücklichen Sieg für die Titanics gegen den erneuten Rundenbesten dieser Liga in einer ausgeglichenen und taktisch interessanten Begegnung steht fest, dass beide Teams auch in der nächsten Saison in dieser Liga spielen werden. Jedes der beiden Teams hatte ziemlich genau 1.5 Tore verdient, aber das Auswerteprogramm ließ sich nicht von einer gerechten Punkteteilung überzeugen.

Soup Dragons - Rüttgers Club 1 : 1
Torschützen:Fuchur (65.) *** Freixenet (39.)
Gelbe Karten:Lohikäärme *** ---

Da ist er, der letzte fehlende Punkt für die Dragons zum sicheren Verbleib in der Liga. Dass Fuchur sich die einzige Torchance für die Gastgeber mit kompromisslosem Körpereinsatz erarbeitet hatte, ließ der Schiri durchgehen und verwehrte damit dem Club einen eigentlich taktisch verdienten Auswärtssieg.

Heart of Scapa Flow - Grobitown Rangers 3 : 0
Torschützen:Beth Hart (74.), Stevie Ray Vaughan (79.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Übermut

Grobitown war zum dritten Mal in dieser Saison Rundenschwächster und hatte in seinen Reihenwertungen insgesamt 12 WP mehr aufstellen wollen, als tatsächlich an Substanz vorhanden waren. Selbst dies hätte aber beim optimal eingestellten Tabellenführer ähnlich wenig bewirkt wie der Härteeinsatz der Gäste. Stevie Ray Vaughans 14. Saisontreffer wird ihm am Ende der Saison zum Gewinn der Torjägerkanone seiner Liga reichen.

Hexenkessel SV - Die Spekulanten 1 : 0
Torschützen:Patrik Vogl (87.) *** ---

Dafür, dass es bei beiden Teams noch um so viel geht, sahen die beiden Aufstellungen ziemlich kreativ aus. Taktisch hatten die Hexen besser geraten und damit eine knapp ausgeglichene Begegnung mit hoher Remisbreite erreicht; als alle Zuschauer bereits mit dem torlosen Ausgang rechneten, schenkte der Würfel dem HSV noch den dank des guten Torverhältnisses nun nahezu sicheren Klassenerhalt.

Kogge Hansa - FC Südlich 1 : 0
Torschützen:Koopmann (11.) *** ---

Knapp, aber nicht unverdient. Stan Dard hatte an der richtigen Stelle voll dagegen gehalten, aber es blieben letztlich doch drei Torchancen für die Kogge übrig. Damit rückt der letztjährige Relegationsteilnehmer auf den zweiten Platz vor - und den Spekulanten reicht im letzten Spiel möglicherweise selbst ein deutlicher Sieg nicht mehr zum Aufstieg. Stan Dard als Coach der Südlichter muss hingegen als Pechwürfler der 2. Liga A weiterhin um den Klassenerhalt bangen.