2. Liga B 5.Spieltag: Nur Hollywood trifft auswärts

Mangelsdorfer Mannen - Heart of Scapa Flow 1 : 0
Torschützen:Bokani Dyer (61.) *** ---

Nun ist kein Verein des Ligasystems mehr ohne Punktverlust. Und dies stand bereits direkt nach dem Anpfiff dieser Begegnung fest, denn Mangelsdorf hatte den Tabellenführer voll im Griff und nutzte schließlich die letzte seiner Torchancen zum siegbringenden Treffer.

Reissdorfer Thekentornados - VfL Chaos 2003 1 : 0
Torschützen:Thiago oder Nix (73.) *** ---

My home is my castle - Reissdorf hat bisher alle seine Punkte im eigenen Stadion geholt. Dabei war diese Begegnung nahezu ausgeglichen und aufgrund der hohen Remisbreite hätte nach Erwartungswert überhaupt kein Tor fallen sollen.

Triple Dribble Trouble - Schwabenauswahl 2 : 0
Torschützen:Through Ball (16.), Katercarlo (31.) *** ---

So richtig konsequent aufgestellt hatten beide Manager nicht, aber Stan Dard hatte immerhin besser geraten. Dies nützte den Schwaben jedoch nichts, weil beide zu erwartenden Treffer auf der Seite der leicht überlegenen Dribbler fielen.

Sesamstraßen Kicker - Profexa Vorwärts 0 : 0

Beim Abpfiff brannten dem Gästetorwart die Finger und seine Handschuhe hingen in Fetzen herunter - aber sein Team war mit vier blauen Augen davongekommen. Die Sesamstraße feuerte aus allen Rohren, schaffte es aber nicht, den mehr als verdienten Siegtreffer zu erzielen, während Profexa dem gegnerischen Tor kein einziges Mal nahe kam.

SV Comixense - FC Hollywood 10 : 7
Torschützen:Keichi (4., 29., 45., 73.), Spike (10., 23.), Troll (32., 82.), Iron Man (56., 84.) *** Brad Pitt (29., 80.), James Dean (39., 76.), Jean Reno (12.), Vin Diesel (32.), Chris Evans (44.)

Von dieser Darbietung seines Teams wendete Stan Dard den Blick mit Schaudern ab und meinte nach dem Spiel lediglich: "Da müssen wir durch". Comixense hatte sich den ganzen Frust seiner vorherigen fünf Niederlagen von der Seele ballern wollen und dabei auf Gegentreffer keinerlei Rücksicht genommen, was den Zuschauern auf den Rängen ein einmaliges Erlebnis (und Ergebnis) bescherte. Und nun ist kein Verein beider 2. Ligen mehr sieglos.

Snowjumpers SC - Die Hinterwäldler 1 : 0
Torschützen:Daiki Ito (33.) *** ---
Gelbe Karten:Kamil Stoch *** ---

Obwohl die Skispringer trotz der erneut gebrochenen 3:1-Regel ihrem Gegner haushoch überlegen waren, bekamen die Zuschauer hier eine zähe Angelegenheit vorgesetzt, in der die Hinterwäldler hauptsächlich damit beschäftigt waren, den Schaden für ihr Torverhältnis in Grenzen zu halten, was ihnen sehr gut gelang.