2. Liga B 9.Spieltag: Das Führungsduo setzt sich ab

Mangelsdorfer Mannen - Sesamstraßen Kicker 1 : 0
Torschützen:Bokani Dyer (70.) *** ---

Diese Begegnung war eine interessante Standortbestimmung für die Mannen: Gegen die starke Sesamstraße waren die Gastgeber dank ihrer richtigen Taktik tatsächlich um mehr als einen halben Treffer besser und trafen das Erwartungsergebnis bestmöglich. Nach fünf Saisons in Folge mit negativer Punktebilanz steht Mangelsdorf in diesem Augenblick mit bisher erst einer Niederlage sogar auf einem Aufstiegsrang!

Profexa Vorwärts - Triple Dribble Trouble 0 : 2
Torschützen:--- *** Through Ball (42., 83.)

Noch darf Chowchilla bei den Gastgebern nicht mitspielen, was den Dribblern prima in den Kram passte. Die Gäste kontrollierten das Geschehen nach Belieben und verwandelten zwei ihrer zahlreichen Torgelegenheiten zu einem völlig verdienten Auswärtserfolg. Profexa bleibt damit ohne Sieg im eigenen Stadion, darf aber nächste Runde daheim gegen Schlusslicht Comixense ran.

FC Hollywood - Reissdorfer Thekentornados 7 : 4
Torschützen:Jean Reno (21., 67., 68., 78.), Chris Evans (21., 71.), James Dean (41.) *** Fifty Sven (21., 37.), Mucke Fuck (49., 85.)

Na also! Die Schauspieler spielten druckvoll nach vorne, die Tornados erwiesen sich als laues Lüftchen mit weniger als 5% Chance auf einen Punktgewinn. Und die Fans der Gastgeber wollen ja vor allem, dass das eigene Team mehr Tore schießt als der Gegner.

Heart of Scapa Flow - VfL Chaos 2003 3 : 1
Torschützen:Eric Sardinas (1., 52.), Kenny Wayne Shepherd (44.) *** Internet (16.)

Die Hoffnung der Chaoten wäre vielleicht in einem Pokalspiel nachvollziehbar gewesen, aber im eigenen Stadion brachten die Herzen ihre volle Kraft effizient auf den Rasen und konnten sich in einer hochklassigen Begegnung verdient durchsetzen, wenngleich insgesamt deutlich zu viele Treffer fielen.

Schwabenauswahl - Die Hinterwäldler 4 : 0
Torschützen:Dr. Horst Rock (38., 67.), Manne (10.), Boris G. (82.) *** ---

Wenn Stan Dard mit seiner Truppe im eigenen Stadion auch noch richtig rät, dann kommt gegen einen solchen Gegner eine sehr einseitige Begegnung heraus. Die Hinterwäldler müssen also weiter auf ihren ersten Auswärtspunkt in dieser Saison warten.

Snowjumpers SC - SV Comixense 1 : 1
Torschützen:Andreas Wellinger (23.) *** Dr Who (58.)

Da ist er, der erste Auswärtspunkt für Comixense! Die Umsetzung ihrer prinzipiell richtigen taktischen Idee war allerdings dermaßen suboptimal, dass die Snowjumpers hier eher drei Treffer verdient gehabt hätten.