AUFSTIEG / 33. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 7 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2017-10-19, 11 Uhr

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment (bevorzugt) oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen, Liga- und Vereinsname über jeder Phase

Fünf Vereine haben in den bisherigen 7 Runden dieser Saison mehr als 18 Erwartungspunkte erspielt - und das könnten sehr wohl der neue Meister des Ligasystems sowie die vier kommenden Aufsteiger ins Oberhaus sein.

Die Lage - Allgemein

Nach der großen Entrümpelungsaktion sind einige Teams wieder etwas schwächer geworden. Die neuen Richtwerte (in Klammern jeweils die Veränderung gegenüber dem Vorjahr): Durchschnittlich hat jeder Verein 22 WP (+0) in Talenten, 40 WP (+0) Alter I, 34 WP (-1) Alter II und 21 WP (+2) Schrott, also 119 WP (+0) in 12 Spielern, davon 110 WP (+0) auf dem Platz.
Zwei Vereine (nach 1, 0, 5, 3, 2, 6, 0 bzw. 4 in den Vorjahren) gehen ohne einen Spieler Alter III+ in die Alterung. 5 Vereine (nach 4, 4, 3, 5, 2, 6, 3, 1 bzw. 4 in den Vorjahren) haben derzeit mehr als 75 WP in Spielern des Alters I und jünger, ein Verein (nach 0, 0, 2, 4, 0, 3, 1 bzw. 3 in den Vorjahren) hat derzeit mehr als 75 WP in Spielern Alter II und älter.

Erstligatauglichkeit sind sportlich derzeit erneut 113 WP vor dem nächsten Training (nach 113, 113, 114, 114, 113, 114, 111, 114, 113 und 115 in den Vorsaisons) und damit 3 WP mehr als der Schnitt des Ligasystems; wirtschaftlich sind es diesmal 17.5 MKj. Handelswert nach UNITED/XY (nach 17.9, 17.4, 17.1, 17.1, 16.4, 17.1, 16.5, 17.2, 16.5, 16.8 und 17.2 MKj in den Vorjahren).
Der durchschnittliche Handelswert aller Vereine nach Runde 7 lag seit Saison 17 konstant zwischen 16.0 und 16.2 MKj., ist jedoch ab Saison 29 mit 16220 kKj., 16394 kKj., 16425 kKj und zuletzt 16392 kKj. aus diesem Niveau nach oben ausgebrochen; derzeit liegt dieser Wert bei 16447 kKj.

Die WP-Differenz zwischen dem stärksten und dem schwächsten Team streut mit diesmal 12-19 WP zwischen den verschiedenen Ligen beträchtlich. Teams mit weniger als 105 WP auf dem Platz gibt es derzeit im Ligasystem 6 Stück (nach 7, 5, 6, 7, 6, 3, 4, 7 bzw. 4 in den Vorjahren), davon je drei Teams in jeder der beiden 2. Ligen. Nach "WP in 11" finden wir unter den Top 6 des Ligasystems nur einen Zweitligisten, der allerdings nicht mehr lange im Unterhaus spielen dürfte.

Nach UNITED/XY-Handelswert führen nun Die Spekulanten vor Lokomotive Albany 1830, Brunswick Lions, Ritter der Tafelrunde, Steinbock Schilda, Kraichgau Rangers, Triple Dribble Trouble, VfL Chaos 2003, PS Spielerei und Sesamstraßen Kicker, die drei Vereine von Stan Dard folgen auf den Positionen 11, 14 und 20.
Zinsenzahler mit dem höchsten Handelswert sind wie im Vorjahr die Goaldies, Steuerzahler mit dem niedrigsten Handelswert ist die SpVgg Kieselstein.

Warteliste

Auf der Warteliste steht (0): niemand.

Aktuell von Stan Dard geführte Vereine: FC Hollywood, FC Südlich, Schwabenauswahl.

Vereine mit einem NMR in der laufenden Saison: (FC Hollywood), Kogge Hansa, (Schwabenauswahl).

Vereine mit zwei NMRs in der laufenden Saison: Goaldies.

Dies & Das - 2. Liga A

SpVgg Kieselstein: (-10 kKj.) Es gibt Regeln zu dieser Partie, die Dir vorliegen sollten und die Deine Frage beantwortet hätten: Welchen Sinn sollte es machen, Verkäufe an die Nichtliga in einer Runde zu verbieten, in der man noch Spieler vom GM-Angebot kaufen und sich dabei verschulden kann? Diese Frage solltest Du Deinem angeblichen "manchmal heißt es" mal stellen.
Die von Dir diesmal gewählte Phase 2 für Deinen Nichtligaverkauf wiederum gibt es in dieser Partie nur in Runde 8 und nur für NMRler aus Runde 7 (damit diese nicht aufgrund ihres vorherigen NMR an den Zinsen ihrer Schulden zugrunde gehen; sollten sie in Runde 8 einen weiteren NMR machen, dann würde Stan Dard die Kontrolle ab Runde 9 übernehmen und in dieser speziellen Konstellation ausnahmsweise bereits in Runde 8 Phase 2 Nichtligaverkäufe nach eigenem Gutdünken tätigen, um die wirtschaftliche Substanz des Vereins zu bewahren, denn mangels Einsteigern ist es in AUFSTIEG inzwischen ja kaum noch möglich, unbetreute Vereine irgendwann aufzulösen).

Dies & Das - alle

Teamkader-Printout per Mail versandt an diesmal niemanden. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.

Ausgenommen von diesem Service sind Vereine mit zwei gleichnamigen Spielern in ihrem Mannschaftskader.